Maintaler rüstet sich für Tankstellen-Schließungen in Italien

Aufgrund hoher Ansteckungsrisiken für Tankstellenpersonal werden derzeit erste Tankstellen in Italien geschlossen.

Dies gaben die Betreiberverbände in einer Erklärung bekannt. Betroffen sind zunächst Tankstellen entlang der Autobahnen, der Stadtautobahnen und der Autobahnzubringer. Weitere sollen folgen.

Wir haben deshalb unsere Tankstrategie angepasst und werden unsere Fahrzeuge bereits vor der österreichischen Grenze entsprechend betanken. In Ausnahmefällen werden wir auch auf den Einsatz von Ersatzkanistern zurückgreifen.